Pilates-Rolle: Effektives und preiswertes Trainingsgerät

Pilates-Rollen helfen beim Training, Kraft und Balance aufzubauen.Eine Pilates-Rolle bezeichnet ein Trainingsgerät, das bei verschiedensten Sportübungen eingesetzt wird. Es sind verschiedene Ausführungen erhältlich, die sich je nach Anwendung in Länge und Härtegrad unterscheiden. (1)

Beim Sport lassen sich so durch gezielte Übungen Balance, Kraft und Beweglichkeit verbessern.

Zudem können Sie durch Faszientraining bzw. Selbstmassage mithilfe der Rolle Verklebungen im Bindegewebe lösen. Hierdurch können Schmerzen gelindert werden. (1)

Die Bedeutung der Faszien

Das Bindegewebe (Faszien) umhüllt unsere Organe, Muskeln, Knochen, Sehnen und Bänder. Es besteht u.a. aus Wasser, Kollagenfasern und verschiedenen Klebstoffen. Diese Kombination sorgt für die nötige Stabilität und Elastizität, um Knochen, Gelenke und alles weitere an Ort und Stelle zu halten.

Im tiefen Fasziengewebe verlaufen viele Nervenenden. Durch Bewegungsmangel oder andere Faktoren können die Faszien verkleben, wodurch Druck auf die Nerven ausgeübt wird. Das Verkleben kann so eine mögliche Ursache für Muskel- oder Rückenschmerzen sein. (1)

Vorteile des Trainings mit Pilates-Rolle

Durch Verkleben der Faszien kann es zu (Rücken-) Schmerzen kommen.Wie bereits erwähnt können die Faszien bei Bewegungsmangel verkleben, was eine Reihe von Nebenwirkungen auslösen kann. Damit Sie lange gesund und beweglich bleiben, ist es daher ratsam, Ihre Faszien durch gezielte Übungen zu kräftigen.

So können Sie z.B. beim Pilates gezielt die Körpermitte kräftigen. Hier können Sie sehr gut Pilates-Rollen einbauen, um stabilisierende Muskeln noch besser zu treffen.

Um auch das Bindegewebe zu lockern, können Sie mithilfe einer harten Pilates-Rolle ein ergänzendes Faszientraining durchführen. Das lockert die der Verklebungen im Bindegewebe und kann so zu Beweglichkeit und Linderung von Schmerzen beitragen. (1)

Zubehör für Pilates-Training | KiLiMANDA Shop

Bei den Übungen massiert die Rolle Muskeln und Bindegewebe. Das kann über einen längeren Zeitraum Schmerzen lindern, die Nährstoffversorgung verbessern und die Haut straffen. (1)

Effektiveres Workout

Effektiveres Workout mit Pilates-Rolle

Mit einer Pilates-Rolle lässt sich Ihr Training effektiver als üblich gestalten. Beispielsweise können Sie die Rolle beim Pilates in viele Übungen für Bauch-, Rücken- und Wirbelsäulentraining einbauen:

Während Sie beim Training teilweise auf der Pilates-Rolle liegen, muss Ihr Körper ordentliche Stabilisationsarbeit leisten. Hierdurch werden Muskelgruppen angesprochen die sonst schwer zu erreichen sind. Somit wird Kraft und Stabilität gesteigert.

Des Weiteren werden Ihre Muskeln durch die Rolle massiert, was sich positiv auf deren Funktion und Erholung auswirken kann. (2)

Die richtige Größe und Härte

Die Größe und Härte der Pilates-Rolle sollten Sie je nach Anwendung auswählen.

Lange Rollen zwischen 90 und 100 cm eignen sich für anspruchsvolle Übungen, bei denen große Teile des Körpers aufliegen. So können Sie sich z.B. mit dem ganzen Rücken der Länge nach darauf legen. Auch für Balanceübungen kann die Größe eine gute Wahl sein.

Zum Ausrollen des ganzen Rückens reichen normalerweise Pilates-Rollen von 40 cm Länge. Mit kürzeren Rollen lassen sich so gezielt einzelne Muskelgruppen auflockern. (3)

Zur Härte gilt ist , dass härtere Modelle zu Beginn auch schmerzhafter in der Anwendung sind. So kann es, falls Sie bereits Muskelschmerzen haben, zuerst unangenehm sein. Deshalb kann bei akuten Schmerzen eine weichere Rolle die bessere Wahl sein.

Allerdings wird die Anwendung mit etwas Übung deutlich angenehmer, da sich Muskeln und Faszien über die Zeit auflockern und Kräftigen. (3)

Durch regelmäßiges Training mit einer Pilates-Rolle bleiben Sie fit und beweglich!

Abschließend lässt sich zusammenfassen, dass Pilates-Rollen ein effektives und vielfältig einsetzbares Trainingsgerät darstellen.

Als Ergänzung zum Pilates-Training steigern Sie Ihre Fitness und Muskelschmerzen können nachlassen.

Da die meisten Modelle sehr erschwinglich sind, ist der Kosten-Nutzen Faktor bei regelmäßiger Anwendung definitiv erfüllt.


Quellenverzeichnis

  1. Zentrum der Gesundheit: Faszien, https://www.zentrum-der-gesundheit.de/faszien-ia.html, aufgerufen am 19.03.2019
  2. uebungenzuhause.de: Pilates-Rolle, https://uebungenzuhause.de/pilates_rolle-muskeln-massieren-und-verklebtes-bindegewebe-loesen/, aufgerufen am 19.03.2019
  3. KiLiManda: Pilates-Rolle, https://portal.kilimanda.de/lexikon/pilates-rolle/, aufgerufen am 19.03.2019

Beitrag weiterempfehlen

Autor:

Ähnliche Beiträge

Kaltschaummatratzen für erholsamen Schlaf

Kaltschaummatratzen haben, im Vergleich zu früheren Jahren, heute einen sehr guten Ruf. Dank neuester Entwicklungen verfügen sie über sehr gute Eigenschaften, die nicht nur das …

Nackenkissen für Komfort und Stabilität

Das Nackenkissen ist ein nützliches Hilfsmittel für die Wirbelsäulenunterstützung in diversen Positionen. Je nach Ausführung kommt es bei Therapie, Massage oder im Wellnessbereich zum Einsatz. …