Entspannung: Ruhezustand des Körpers und Geistes

Jetzt Entspannen!

EntspannungEntspannung bezeichnet einen Ruhezustand des Körpers und Geistes bzw. einzelner Muskeln. Methoden zur Erreichung dieses Zustands werden Entspannungsverfahren genannt. Dazu gehört auch die Massage.

Die Entspannung ist der natürlichste Weg zur Stressbewältigung, da der Mensch nicht gleichzeitig entspannt und angespannt sein kann. Der Mensch ist nicht entweder entspannt oder angespannt sondern stets mehr oder weniger entspannt bzw. angespannt. Denn auch während der vollkommenen Entspannung kann auch nicht vollkommen abgeschaltet werden. Es kommt zum Umschalten von Aktivität auf Ruhe. (1)

Einleiten von Entspannung

RosenblütenbadEine Phase der Entspannung kann über die Psyche (Achtsamkeit, Konzentration etc.) und über den Körper (Atmung, Muskulatur etc.) eingeleitet werden. Dabei ist der menschliche Organismus als ein System zu verstehen, bei dem Wechselwirkungen auf unterschiedlichen Ebenen wirksam werden. So folgt in der Regel auf die körperliche Entspannung, dass die Gedanken zur Ruhe kommen – und andersherum. (1)

Reaktionen der Entspannung

Entspannung in der NaturTypische körperliche Reaktionen während der Entspannung sind eine ruhige Atmung, ein niedriger Puls und Blutdruck. Die Haut wird stärker durchblutet und die Muskelspannung nimmt ab. Außerdem kommt es zur Anredung der Magen- und Darm sowie Sexualfunktionen. (1)

Das vegetative Nervensystem sowie das Immun- und Hormonsystem werden durch regelmäßige Entspannung in einen ausgeglichenen Zustand versetzt. Durch die Entspannung kann der Mensch sich von Anstrengungen erholen und neue Kraftreserven aufbauen. (1)

Zubehör für Entspannungsmassagen | Massage-Expert Shop

Reaktionen auf die Entspannung in der Übersicht:

  • Entspannungsmusik HörenRuhige Atmung
  • Langsamer Puls
  • Stabiler Blutdruck
  • Wohliges Wärmegefühl
  • Bessere Hautdurchblutung
  • Anregung der Sexualfunktionen
  • Nachlassende Muskelspannung

In der Folge von regelmäßiger Entspannung kann das Immunsystem gestärkt werden. Es kommt zu vermehrt positiven Gedanken und guter Laune. Entspannte Personen haben im Allgemeinen ein höheres Wohlbefinden. (1)

Entspannungsmethoden

Hot Stone MassageWie ein Mensch am besten entspannen kann ist individuell sehr unterschiedlich und situationsabhängig: alltägliche Methoden wie das Schlummern und Baden können dieselben Reaktionen hervorrufen, wie spezielle Entspannungsverfahren.

Die wichtigsten Entspannungsmethoden auf einen Blick:

Zu den bekanntesten und wichtigsten Entspannungsmethoden gehört die Massage bzw. die Entspannungsmassage. Es wird mit sanften, streichenden Bewegungen massiert, um sowohl eine körperliche als auch geisitge Entspannung herbeizuführen. Besonders entspannend werden Massagen in Kombination mit Wärme. So ist z. B. die Hot Stone Massage eine besonders entspannende Massage.


Quellenverzeichnis

  1. wenigerstress.de: Entspannung, abgerufen am 01.07.2012.
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Sport: körperliche Aktivitäten

Sport (lateinisch disportare, sich zerstreuen) bezeichnet körperliche Aktivitäten wie beispielsweise Bewegungsabläufe oder Mannschaftspiele. Gliederung der Sportarten Die Sportarten, die von Sportlern ausgeübt werden können, sind …