Fitnessstudio: Einrichtung mit Trainingsgeräten

FitnessstudioEin Fitnessstudio ist eine Einrichtung mit Trainingsgeräte zur Steigerung von Kraft und Ausdauer. Die Ausstattung eines Fitnessstudios kann variieren, üblicherweise sind neben Sportgeräten auch sanitäre Anlagen sowie Kursangebote vorhanden.

Ein Fitnessstudio kann auch als Fitness-Center oder Sportstudio bezeichnet werden. Dabei handelt es sich um ein Gebäude mit Räumlichkeiten für diverse Großgeräte sowie Umkleideräume, Sporthallen für Kurse und teilweise auch Wellnessbereiche mit Sauna und Schwimmbecken.

Fitnessstudios können für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Die Ausstattung ermöglicht individuelle Bewegungs- und Aufbaukonzepte zur körperlichen Leistungssteigerung sowie therapeutische oder präventive Übungen.

Sportgeräte und Zubehör

TrainingsgerätEin Fitnessstudio zeichnet sich vor allem durch sein Angebot an Sportgeräten aus. Diese befinden sich meist in mehrfacher Ausführung in der großflächigen Räumlichkeit und können selbstständig nach einer Anleitung bedient werden.

Die Ausstattung an Fitnessgeräten kann je nach Größe und Schwerpunkt des Studios unterschiedlich sein. Üblicherweise sind jedoch verschiedene Geräte zum Training jeder Muskelgruppe vorhanden. Damit sind Ausdauertraining sowie Bodybuilding mit Gewichten möglich.

Typische Geräte sind etwa

  • Laufband
  • Hantelbank
  • Crosstrainer
  • Rudermaschine
  • Schulter-, Brust- und Beinpresse
  • Kraftstation (für mehrere Muskelübungen)

Als Zubehör sind häufig gepolsterte Böden sowie Gymnastikmatten für besseren Halt vorhanden. Hanteln, Gewichte und diverse handliche Sportgeräte wie Slingtrainer, Springseil, Box-Zubehör oder Pilates-Zubehör können auch vorhanden sein.

Nutzen von Fitnessstudios

MuskelaufbauEin Fitnessstudio kann unterschiedlich genutzt werden, wobei es hauptsächlich als Sportstätte dient. Je nach Ausstattung kann es für Therapie, Leistungssport, Prävention, Wellness und Entspannung verwendet werden.

Üblicherweise wird die Nutzung im Zuge eines Abonnements angeboten, bei dem der Nutzer monatlich oder jährlich einen festen Betrag zahlt. Die Nuztung kann dann individuell nach Bedarf erfolgen und beeinhaltet oft das gesamte Fitnesssprekturm des Studios.

Möglich sind auch Probetage oder Angebote wie 10er Karten für die gelegentliche oder unregelmäßige Nutzung. Das Kursangebot lässt sich auch individuell buchen.

Die körperliche Fitness kann durch die diversen Trainingsgeräte gezielt oder allgemein gesteigert werden. Muskelaufbau, Krafttraining und Ausdauertraining sind so möglich. Die angestellten Fitnesstrainer können zudem eingehend beraten und passende Übungen empfehlen und anleiten.

Ein Fitnessstudio kann auch gleichzeitig zur Entspannung nach dem Sport genutzt werden. So bieten viele Studios diverse sanitäre Einrichtungen zur Erholung und Pflege.

Angebot und Kurse

BoxkursDas Angebot in einem Fitnessstudio geht meist über die Verwendung der Trainingsgeräte hinaus. Häufig sind Wellnessbereiche integriert, zudem werden verschiedene Sportkurse angeboten.

Zu dem Wellnessbereich können beispielsweise Schwimmbad, Sauna, Solarium, Whirlpool sowie Massagen und Beautyangebote gehören.

Zu den Kursen können etwa Aerobic, Tanz, Kampfsport, Yoga und Pilates oder Outdoor-Aktivitäten gehören.

Unterschied zu anderen Einrichtungen

ThermeFitnessstudios können von anderen Einrichtungen mit ähnlicher Ausstattung unterschieden werden. Dazu gehören etwa physiotherapeutische Praxen, Sportvereine und Spa-Einrichtungen in Hotels oder Thermen.

Die Besonderheit am Fitnessstudio liegt in der Geräteausstattung, um effizient und gezielt trainieren zu können. Zudem ist eine Vielfalt von Trainingsmöglichkeiten für verschiedenste Ansprüche von Muskelaufbau bis Ausdauersteigerung gegeben.

Das Fitnessstudio zeichnet sich durch seine vielen Geräte für das Krafttraining aus, welche von gesunden Personen bedient werden können. Therapiepraxen verwenden teilweise andere Geräte und nutzen zudem sanftere Übungen, die sich den gestörten Bewegungsapparat eignen.

Der Schwerpunkt in Spa-Einrichtungen liegt auf Massage– und Wellnessbehandlungen sowie diverse Badanwendungen. Ein Raum mit Trainingsgeräten kann jedoch vorhanden sein.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Badesalz: Mineralische Substanz

Als Badesalz wird eine mineralische Substanz bezeichnet, die in Wasser aufgelöst wird. Badesalz kann unterschiedlich zusammengestellt sein und entsprechend pflegende wie wohltuende Eigenschaften haben. Mit …

Yoga: Bewegungslehre aus Indien

Yoga ist eine spirituelle Bewegungslehre aus Indien, die körperliche wie auch meditative Elemente in sich vereint. Der Begriff kommt aus dem Sanskrit und bedeutet etwa …